Person

Zu meiner Person und meiner Arbeitshaltung

Ich bin Jahrgang 1946, habe einen Sohn und Lebenserfahrung in verschiedenen Beziehungskonstellationen, allein, als Paar, in Wohn- und in Hausgemeinschaft. Aus einer großen Familie stammend habe ich mich mein Leben lang viel in Gruppen bewegt, privat, beruflich wie politisch; sie haben mich geprägt.

Studiert habe ich Pädagogik und Psychologie und jeweils mit Diplom abgeschlossen.

Meine Arbeitshaltung ist humanistisch, von Carl Roger`s Klientenzentrierung beeinflusst und entspricht dem Menschenbild des Psychodrama (http://www.psychodrama-deutschland.de/psychodrama/); mein Arbeitsstil bewegt sich zwischen meditativer Ruhe und spontaner psychodramatischer Aktion und Bewegung. Spielraum ist einer meiner Lieblingsbegriffe; den eigenen Spielraum zu erkennen, zu erweitern und zu nutzen ist wesentliches Ziel meiner Arbeit.

Meine wichtigsten Erfahrungsbereiche: der Wandel im Computer-Bereich in den 70er Jahren, Frauen- und Friedensbewegung, die Psychodramawelt, Mutterschaft, Leben in Wohngemeinschaft, Zen- und tibetische Meditation.